Sportabzeichen

 
Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland (siehe unten) erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen.

Kontakt

Trainingszeiten

Die neue Saison beginnt pünktlich am 11.05.2015


Montag ab 17:00 Uhr
- Kinder -
Am Wiesenbruch, Rhüden

Monatg ab 18:00 Uhr
- Jugendliche und Erwachsene -
Am Wiesenbruch, Rhüden

Nach Absprache
- Einzel- und Gruppenprüfungen -
Am Wiesenbruch, Rhüden

Sportabzeichen

Ehrungen 2014

Im vergangenen Jahr haben 59 Sportler bzw. Sportlerinnen ihre Sportabzeichenprüfung erfolgreich abgeschlossen, und zwar 26 Schüler, 4 Jugendliche und 29 Erwachsene.

Ersterwerb/Schüler:
Kimberly-Jane Adler (Bronze), Mailin Aue (Silber), Joline Brüggemeyer (Silber), Anna-Sophie Heise (Bronze), Franka Hirschfeld (Bronze), Sanja Hirschfeld (Silber), Cora Leistner (Silber), Dana Leistner (Silber), Lukas Scholz (Bronze), Mia Seibmann (Bronze)

Wiederholung:
Joost-Ole Fehlig (Bronze), Lenja Fehlig (Gold), Celine Franz (Gold), Caroline Harenberg (Silber), Sidney Hirschfeld (Gold), Leonie Prost (Silber), Tim Struß (Gold), Fenja-Melissa Wright (Silber)

3. Sportabzeichen:
Niclas Bandura (Silber), Antonia Bohnen (Gold), Sjard Fehlig (Gold), Timo Harenberg (Gold), Floriane Klaws (Gold)

4. Sportabzeichen:
Annabel Grube (Silber), Sina-Marie Pülm (Silber)

5. Sportabzeichen:
Melissa Bierwirth (Gold)

Jugend/Silber:
Timon Aue (6.), Ann-Christin Lawes (10.)

Jugend/Gold:
Philipp Ertel (8.), Carolin Ertel (11.)

 

Erwachsene/ Ersterwerb:
Jan-Rainer Göbel (Silber), Nina Schimke (Gold), Thorsten Struß (Gold)

2.   Sportabzeichen: Susanne Bandura (Silber), Christian Jürries (Gold)

3.   Sportabzeichen: Sabrina Henke (Gold), Sonja Neumann (Silber), Andreas Thelen (Gold)

5.   Sportabzeichen: Frank Harenberg (Gold), Thomas Leupold (Silber), Melanie Niepel (Gold)

6.   Sportabzeichen: Sonja Tiefenberg (Gold)

7.   Sportabzeichen: Susanne Maryniok (Gold)

8.   Sportabzeichen: Thomas Ertel (Gold), Bernd Tiefenberg (Gold)

9.   Sportabzeichen: Birgit Aue (Gold), Daniela Tiefenberg (Gold)

10. Sportabzeichen: Frauke Lawes (Silber)

13. Sportabzeichen: Gabriele Ertel (Gold)

21. Sportabzeichen: Renate Fehlig (Gold)

23.Sportabzeichen: Almut Jürgens (Gold)

25. Sportabzeichen: Karin Jürries (Gold)

29. Sportabzeichen: Regina Ertel (Gold), Hildegard Lüders (Gold)

42. Sportabzeichen: Lieselotte Böhm (Gold)

43. Sportabzeichen: Irma Pülm (Gold)

44. Sportabzeichen: Gabriele Probst (Silber)

45. Sportabzeichen: Gunther Brunke (Silber)

46. Sportabzeichen: Christel Thielmann (Gold)

 

Des Weiteren darf der Verein zu 3 Familienurkunden gratulieren:

Familie Ertel: Gabriele, Thomas, Carolin und Philipp

Familie Fehlig: Renate, Sjard, Lenja, Joost-Ole

Familie Tiefenberg: Sonja, Daniela, Bernd