Badminton

 
Badminton ist ein sogenanntes Rückschlagspiel und kann mit zwei oder vier Personen gespielt werden. Ziel ist es, den Federball über ein Netz zu spielen und im gegnerischen Feld so zu platzieren, dass der Gegner ihn nicht zurückspielen kann.

Das temporeiche Spiel ist auf Grund der einfachen Regeln schnell erlernbar und für alle Altersgruppen geeignet.

Trainingszeiten

Mittwoch 19.45 - 22.00 Uhr
Sporthalle 2, St. Annen-Straße, Schulzentrum Seesen

Freitag 20.00 - 22.00 Uhr
Sporthalle Am Wiesenbruch, Rhüden

Kontakt

Frank Behrens
Telefon: (05384) 907350
badminton@tsv-rhueden.de

Horst-Dieter Hampe
Telefon: (05384) 1424

Kalender

<< Mrz 2019 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Badminton

Bei der Badminton-Abteilung des TSV Rhüden handelt es sich sowohl um eine Hobby-Gruppe, als auch um eine Mannschaft im Punktspiel- und Turnierbetrieb.

Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund

Die Trainingsteilnehmer sind überwiegend mittleren Alters, aber auch einige jüngere Erwachsene gehen hier ihrem Hobbysport nach.

Nach einem kleinen Aufwärmprogramm kann anschließend auf bis zu 5 Feldern gleichzeitig gespielt werden. Da man beim Badminton sowohl Einzel als auch  Doppel spielen kann, finden sich auch bei zahlreicher Trainingsbeteiligung immer Spielmöglichkeiten.

Badminton ist eine technisch recht anspruchsvolle Sportart und erfordert einen guten Mix aus Kondition und Koordination – wenn man die noch nicht hat, bekommt man sie durch regelmäßiges Training!!

Wer also Interesse hat, diese Sportart mal kennen zu lernen: einfach mal vorbeikommen und mitmachen.

PS: Hallensportschuhe bitte nicht vergessen!!!